Über die Bank

Darlehen

Mehr Informationen
+37167025240

Langfristige Darlehen

Langfristige Darlehen eignen sich für die Anschaffung von Anlagevermögen, für den Kauf, Bau oder die Sanierung von Immobilien sowie für den Start neuer Geschäftsprojekte.

Der Kredit kann in EUR oder USD aufgenommen werden.

Minimaler Darlehensbetrag:
  • Für Geschäftskunden, die in Lettland ansässig sind: EUR 200 000 (oder der Gegenwert in USD)
  • Für Geschäftskunden, die nicht in Lettland ansässig sind: EUR 2 000 000 (oder der Gegenwert in USD)

Immobilien, Produktionsmittel, sonstiges Anlagevermögen sowie Inventar und Forderungen können von der Bank als Sicherheit berücksichtigt werden.

Maximale Finanzierungssumme je nach Art der Sicherung:
Art der SicherheitFinanzierungsbetrag
Immobilien *70% des Marktwerts
Land * ** ***50% des Marktwerts
Produktionsmittel und Maschinen60%
Sonstiges Anlagevermögen50%
Handelsinventar50%
Forderungen50%
* Nicht mehr als 90% des Veräußerungspreises.

** Falls Land (Gelände) für den folgenden Zweck verwendet wird: Gelände zum Bau von Wohngebäuden, Mehrzweckgelände, Gelände für Industrie- und Produktionsgebäude, Gelände zum Bau von Handelszentren.
*** Falls das Einkommen des Darlehensnehmers für die Rückzahlung des Darlehens ausreicht und ein Verkauf der Sicherheit nicht die einzige Finanzierungsquelle für die Rückzahlung des Darlehens darstellt.

Falls eine Immobilie als Sicherheit eingesetzt werden soll, muss deren Wert geschätzt werden. Die Rietumu Bank bietet ihren Kunden unter anderem Bewertungsleistungen der folgenden Immobilienfirmen an: Latio, Nira Fonds, Arco Real Estate, Colliers International.


Finanzierung von Neuprojekten
Falls der Kunde mit dem Darlehen ein neues Projekt – einschließlich Bau und Renovierung von Immobilien – zu finanzieren beabsichtigt, kann der Darlehensbetrag bis zu 70% der Ausführungskosten für das Projekt betragen.

Die Bank gewährt das Darlehen in auf den Ausführungsplan des Projekts abgestimmten Teilbeträgen. Die Bank berechnet die Darlehenszinsen auf Basis der bereits ausbezahlten Summe.

Für die Rückzahlung kann ein Tilgungsaufschub gewährt werden, z.B. bis die errichtete Immobilie in Gebrauch genommen wird.


Zinssätze
Langfristige Darlehen haben einen flexiblen Zinssatz, der sich aus einem flexiblen Teil (London Interbank Offered Rate (i.e. LIBOR)) und einem festen Teil zusammensetzt, der vom jeweiligen Projektrisiko, der Finanzlage des Unternehmens, der Liquidität der Sicherheit und weiteren Faktoren abhängt.

Bei Darlehen in EUR wird der flexible Zinssatz ab 3M LIBOR EUR + 5%, bei Darlehen in USD ab 3M LIBOR USD + 5% p. a. berechnet.

Die Bank behält sich das Recht vor, eine Mindestgrenze für Darlehen mit flexiblem Zinssatz festzulegen. Derzeit beginnt der kumulative Mindestsatz für Darlehen in USD und EUR bei 9% p. a.

Die genannten Zinssätze für Darlehen gelten für Kunden mit Sitz in Lettland. Die Darlehensbedingungen für Kunden, die nicht in Lettland ansässig sind, werden jeweils spezifisch für den Einzelfall festgelegt.


Für den Darlehensantrag erforderliche Unterlagen:

  • Gründungsurkunde
  • Satzung mit allen eingetragenen Zusätzen und Änderungen
  • Handelsregisterauszug mit Nachweis der Unterschriftsvollmacht der Vertreter des Unternehmens
  • Pass des Vertreters mit Unterschriftsvollmacht
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • Jahresabschluss (Vollversion) der zwei vorangegangenen Jahre mit Stempel des Finanzamts
  • Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung für das laufende Jahr mit aufgeschlüsselter Bilanz (Außenstände, Rücklagen, Anlagevermögen, Verbindlichkeiten)
  • Umsatzsteuererklärungen der zwei vorangegangenen Steuerjahre mit Stempel des Finanzamts
  • Unterlagen über die Eigentumsrechte an der hinterlegten Sicherheit (Eigentumsurkunde)
  • Bewertung der Sicherheit durch einen zertifizierten Gutachter
  • Business Plan
  • Cashflow-Prognose für die Darlehensperiode


Die folgenden Dokumente müssen vorgelegt werden, falls der Bau von Immobilien geplant ist:
  • genehmigtes technisches Projekt/genehmigter Entwurf
  • Eigentumsurkunde / Unterlagen über die Eigentumsrechte für das Grundstück, auf dem die Immobilie errichtet werden soll
  • voraussichtliche Baukosten
  • Vertrag (oder Vertragsentwurf) mit dem Hauptbauunternehmen, eine Kopie der Lizenz des Hauptbauunternehmens
  • Baugenehmigung
24h-Kundendienst
+371 67025555 Rietumu.Info