Über die Bank

Anlage von Geldmitteln

Garantien für Kundeneinlagen

In Lettland gilt seit 1998 das Gesetz über „Garantien für Kundeneinlagen“. Sollten demgemäß die fälligen Einlagen für natürliche und juristische Personen, Kunden des Kreditinstitutes (bei Zahlungsunfähigkeit des Kreditinstituts, Annullierung der Banklizenz, Feststellung der Unmöglichkeit der Rückzahlung der Einlagen) nicht zugänglich sein, so garantiert der Lettische Staat den Bankkunden die sichere Rückzahlung der Einlagen im Rahmen der staatlichen Einlagensicherung.

Die Auszahlungen erfolgen in einem Umfang und zu den Fristen, die in dem genannten Gesetz vorgesehen sind, aus den Mitteln des Garantiefonds.

Sie können hier alle wesentlichen Informationen über die staatlich garantierte Einlagensicherung bekommen.

Noch ausführlichere Informationen über die staatlich garantierte Einlagensicherung erhalten Sie auf der Website der Kommission des Finanzmarktes und des Kapitals unter www.fktk.lv
24h-Kundendienst
+371 67025555 Rietumu.Info