Über die Bank

Bankgeschäfte

Kontoarten

Kunden der Rietumu Bank haben die Möglichkeit, verschiedene, an unterschiedlichste Finanzprodukte geknüpfte Kontoarten zu eröffnen: Multiwährungs- und Kartenkonten, Spar-, Anlage- und Treuhandkonten. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können bei der Rietumu ein Konto eröffnen. Für die Zusammenarbeit mit der Bank ist zu Beginn die Eröffnung eines Währungskontos erforderlich.

Alle Konten haben Kontonummern im IBAN-Format und entsprechen damit dem internationalen Standard zur Identifizierung von Bankkonten in EU-Staaten.
Sie können Reitumu-Konten wie folgt verwalten:
  • über Online-Banking: die iRietumu Internetbank oder das Homebanking System;
  • über eine 24h-Informationshotline: +371 670 255 55.
Über das M-Bank-System können Sie Ihre Konten beobachten und per E-Mail oder Handy Benachrichtigungen erhalten.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter beraten und unterstützen Sie bei der Auswahl und Eröffnung Ihres Kontos. Sie stehen Ihnen auch bei Ihrer zukünftigen Zusammenarbeit mit Rietumu zur Seite.

Multiwährungskonto

Über dieses Konto können Sie Überweisungen ausführen, Währung umtauschen, automatische Überweisungen ausführen, Einzahlungen verwalten und weitere Bankgeschäfte tätigen.

Ein Multiwährungskonto bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Das Geld bleibt in der Währung auf dem Konto, in der es eingezahlt wurde. Sie bestimmen die Art und den Zeitpunkt des Währungsumtauschs selbst.
  • Sie müssen eingehende Gelder nicht in eine bestimmte Währung umrechnen.
  • Es ist nicht notwendig, für jede einzelne Währung ein eigenes Konto zu eröffnen.
Für die Kontodienstleistungen gelten folgende Regeln:
  • Fast alle Währungszahlungen werden am gleichen Tag ohne zusätzliche Kosten durchgeführt.
  • Der Kunde leistet für die Kontoeröffnung nur eine einmalige Zahlung.

Kartenkonten

Kartenkonten werden mit jeweils einer Kreditkarte pro Währung eröffnet. Das Geld auf aus dem Kartenkonto kann verwendet werden, um Waren und Dienstleistungen per Kreditkarte zu bezahlen (in Geschäften und im Internet) und weltweit an Geldautomaten Bargeld abzuheben.

Über das Geld auf Ihrem Kartenkonto können Sie entweder selbst verfügen oder andere Personen dazu bevollmächtigen – dazu müssen Sie eine Zusatzkarte für Ihr Konto beantragen.

Das Kartenkonto ermöglicht die Nutzung des Lastschriftverfahrens, d.h. die automatische Abbuchung regelmäßig anfallender Zahlungen; zudem können Sie Geld vom Girokonto auf ein Kartenkonto überweisen.

Anlagekonto

Anlagekonten für Wertpapiergeschäfte. Kunden der Rietumu Bank steht eine große Auswahl von Investitionsdienstleistungen zur Verfügung, z.B. FOREX-Geschäfte, Plattformen für den elektronischen Handel, Kauf/Verkauf von Terminwaren, Aktien, Anleihen, Differenzkontrakte, Wertpapierdarlehen, Anlagefonds und Verwaltung von Treuhandanlagen.

Treuhandkonten

Ein Treuhandkonto ist empfehlenswert bei Transaktionen im Bereich Kauf/Verkauf, z.B. bei Immobiliengeschäften, da das zwischen den beteiligten Parteien bestehende Risiko auf ein Minimum reduziert wird. Der Käufer, der Verkäufer und die Bank unterzeichnen eine Vereinbarung, in der mit gegenseitigem Einverständnis die erforderlichen Unterlagen und die Bedingungen für die Abwicklung des jeweiligen Geschäfts festgelegt werden. Die Bank überwacht hierbei die Einhaltung dieser Bedingungen. Ein Treuhandkonto kann sowohl für von der Rietumu finanzierte Geschäfte als auch für andere Transaktionen eröffnet werden.

24h-Kundendienst
+371 67025555 Rietumu.Info